Volksbühne Northeim e.V.
 

Willkommen bei der Volksbühne Northeim e.V.

Wir sind eine Theaterbesuchergemeinschaft für Northeim und Umgebung. Unsere Aufgabe ist es, unseren Mitgliedern preiswerte Theaterbesuche an den großen Bühnen in Südniedersachsen, Hessen und Thüringen zu vermitteln.

Volksbühnen sind kulturelle Einrichtungen mit einer langen Tradition. Sie sind weitestgehend ehrenamtlich organisiert. Ihr Angebot zeichnet sich dadurch aus, daß die Sitzplätze der Mitglieder nach einem Rotationssystem von Vorstellung zu Vorstellung in unterschiedliche Platzgruppen wechseln, so daß jedes Mitglied eine Chance auf einen “guten” Platz hat.

Die Volksbühne Northeim e.V. ist Mitglied im Bund deutscher Volksbühnen. Mehr Informationen zu der Geschichte der Volksbühnenbewegung finden Sie hier.


Aktuelles

Northeim, 7. Mai 2020

Liebe Volksbühnenfreunde,

nachdem das Theater Nordhausen seinen Spielbetrieb bis Ende August eingestellt hat, wurde bekanntgegeben, daß auch die Semperoper die Vorstellungen bis auf weiteres aussetzen wird. Unsere für Anfang Juli geplante Kulturreise nach Dresden kann also nicht stattfinden. Schade, denn wir hatten uns alle bereits auf die gemeinsamen Stunden im Volksbühnenkreis und das schöne Programm gefreut.

Bedauerlicherweise reißt die Kette der Absagen nicht ab: die Domfestspiele in Bad Gandersheim mußten wegen der Corona-Pandemie ebenfalls abgesagt werden. Sie haben es sicherlich bereits aus der Presse erfahren. Auch hier werden die Kartenpreise für den Besuch der Veranstaltung „Die Drei von der Tankstelle“ am 2. August 2020 demnächst erstattet werden. Falls Sie aber die Domfestspiele, immerhin die wichtigste Theaterinstitution des Landkreises Northeim, finanziell unterstützen möchten, überweisen Sie bitte einen von Ihnen festgelegten Betrag an:

Gandersheimer Domfestspiele gGmbH

IBAN: DE76 2625 0001 0172 0762 34

Kreis-Sparkasse Northeim

Verwendungszweck: Spende

 

Auf Wunsch wird Ihnen auch eine Spendenquittung ausgestellt. Gern können Sie sich diesbezüglich an Frau Reich wenden: reich@gandersheimer-domfestspiele.de

Vielleicht ist es für Sie ein kleiner Trost, daß wir bereits an der Planung für die nächste Spielzeit sitzen. Es kommen schließlich auch wieder andere Zeiten.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand der Volksbühne Northeim e.V.



Northeim, 14. März 2020

Liebe Volksbühnenfreunde,

im Landkreis Northeim sind die ersten Corona-Fälle gemeldet worden. Viele Veranstaltungen wurden abgesagt, um eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Auch viele Theaterhäuser wurden bereits geschlossen, so nun auch das Deutsche Theater in Göttingen. Dies bedeutet, daß unsere Theaterfahrt am 21. März 2020 nicht stattfinden kann.

Wir werden uns um eine Verschiebung des Termins bemühen und werden Sie diesbezüglich rechtzeitig informieren. Das Wichtigste ist nun: BLEIBEN SIE GESUND. AUFGESCHOBEN IST NICHT AUFGEHOBEN.

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand der Volksbühne Northeim e.V.


Liebe Theaterfreunde,

am 19. Dezember 2019 wurde Michael Hötzl, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender, für sein ehrenamtliches Engagement mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Als Initiator und Gründer der Volksbühne Northeim e.V. hat er sich mit seinem 40 Jahre währenden Einsatz für den Gedanken der Volksbühnenbewegung "Theater für alle" besonders verdient gemacht. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Anerkennung seiner Arbeit.

Unsere nächste Theaterfahrt führt uns zum Deutschen Theater Göttingen. Am Samstag, dem 21. März 2020, werden wir uns die Komödie "Wir sind die Neuen" von Ralf Westhoff ansehen. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei unserer Geschäftsführerin Christine Gobrecht, Tel. 05551 - 1487.

Darüber hinaus gibt es auch noch Karten für unsere Sonderfahrt zu den Domfestspielen in Bad Gandersheim, wo am 2. August 2020 (Sonntag) die musikalische Komödie "Die Drei von der Tankstelle" gezeigt wird.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand der Volksbühne Northeim e.V.