Volksbühne Northeim e.V.
 

Mitgliedschaft

Unser Angebot

  • Sieben Theaterbesuche pro Spielzeit in den Theatern Nordhausen, Hildesheim, Göttingen, Braunschweig und Kassel
  • Abwechslungsreiches Programm mit einer Mischung aus Musiktheaterproduktionen (Oper, Operette, Musical) und Schauspiel (Gesellschaftskomödie, Tragödie, Klassiker etc.)
  • Jährliches Spielzeitheft
  • Zustellung des “Theater-Kuriers” mit Busabfahrtszeiten und den Theaterkarten
  • Sonderprogramm mit Konzertbesuchen, gesellschaftlichen Veranstaltungen sowie Theater- und Kulturreisen


Ihr Vorteil

  • Preisgünstige Theaterbesuche
  • Die Karten sind übertragbar
  • Anreise mit dem Bus (keine privaten Nachtfahrten, keine Parkplatzsuche)
  • Viele Zustiegsmöglichkeiten im Northeimer Stadtgebiet, in Sudheim und in Nörten-Hardenberg
  • Werkeinführungen während der Busfahrten
  • Vorrecht auf die Buchung unseres Sonderprogramms
  • Deutschlandweit die Angebote anderer Volksbühnen nutzen z.B. in Kassel, Hamburg, Bremerhaven, Mainz oder München


Der Jahresbetrag für die Mitgliedschaft der Volksbühne Northeim e.V. beträgt gegenwärtig 183,- Euro und beinhaltet im Hauptprogramm sieben ausgewählte Theaterveranstaltungen inklusive des Bustransfers und der Rundschreiben „Theaterkurier“.

Auf Wunsch kann der Mitgliedsbeitrag in drei Raten entrichtet werden:

1.         Rate: 63,- Euro – bis 30. September

2.         Rate: 60,- Euro – bis 31. Januar

3.         Rate: 60,- Euro – bis 31. März

Wer den Mitgliedsbeitrag in einer Summe entrichten kann, wird gebeten, dies bis zum 31. Oktober eines jeden Jahres zu erledigen. Der passive Mitgliedsbeitrag beträgt 15,- Euro und ist zum 31. Dezember zu entrichten. 

Anmeldeformular
für die Mitgliedschaft in der Volksbühne Northeim e.V.
Anmeldung Mitgliedschaft VB.pdf (236.92KB)
Anmeldeformular
für die Mitgliedschaft in der Volksbühne Northeim e.V.
Anmeldung Mitgliedschaft VB.pdf (236.92KB)


Busfahrplan

Bei den Veranstaltungen des Hauptprogramms kommen für unsere 220 Mitglieder jeweils vier Busse zum Einsatz, die verschiedene Routen innerhalb Northeims fahren. Die Haltestellen können Sie dem folgenden Busfahrplan entnehmen:

Bus 1

Betriebshof    

Göttinger Str. / Volksbank

ZOB Gardekürassierstraße

Bus 2 / 4

Nörten-Hardenberg / Bahnhof

Sudheim 

Göttinger Str. / Volksbank

Graf-Otto-Straße / Finanzamt 

Hindenburgstraße/ Weinbergsweg

ZOB Gardekürassierstraße

Bus 3

Seniorenheim Stiemerling

Graf-Otto-Straße / Finanzamt 

Hindenburgstraße/ Weinbergsweg

ZOB Gardekürassierstraße

Bus 5

Tschaikowskystraße

Fuchsbäumer Weg

Einbecker Landstraße / Schumannstraße

Einbecker Landstraße / Scharnhorststraße

Rückingsallee / Rhumestraße

Rückingsallee / Opel Brackmann

ZOB Gardekürassierstraße

Die Abfahrzeiten an den einzelnen Haltestellen finden Sie von Vorstellung zu Vorstellung im “Theaterkurier”.

Zu unserem Sonderprogramm

Neben dem Hauptprogramm mit zur Zeit sieben Theatervorstellungen, das über den Mitgliedsbeitrag finanziert wird, bietet die Volksbühne eine Reihe von Sonderveranstaltungen an, die auch gesondert zu bezahlen sind.

Die Anmeldungen zu unseren Sonderveranstaltungen sind verbindlich im Sinne des Vertragsrechts (BGB). Das bedeutet, daß die Volksbühne Northeim e.V. im Falle einer Absage anfallende Kosten grundsätzlich weiterberechnet.

Anmeldungen zu den Sonderveranstaltungen werden nur in schriftlicher Form und persönlich unterschrieben entgegengenommen; telefonische Anmeldungen sind nicht möglich.

Da die Sonderveranstaltungen nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen und erfahrungsgemäß in kurzer Zeit ausgebucht sind, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Den Teilnahmepreis für Sonderveranstaltungen zahlen Sie bitte erst, nachdem Sie eine separate, schriftliche Zusage erhalten haben.

An den angebotenen Sonderveranstaltungen können Gäste teilnehmen, sofern die vorrangige Nachfrage der Mitglieder gedeckt ist. Diese Veranstaltungen sind zudem eine gute Möglichkeit, die Volksbühne Northeim kennenzulernen.

Falls bei den Veranstaltungen des Sonderprogramms die Nachfrage die Anzahl der Plätze übersteigt, führen wir eine Warteliste. Bitte informieren Sie Frau Gobrecht darüber, wenn Sie an einer Sonderfahrt nicht teilnehmen können. Unter Umständen kann ein Mitglied von der Warteliste Ihren Platz übernehmen. 

Rechtsgrundlage für Ihre Mitgliedschaft ist die verbindliche Satzung der “Volksbühne Northeim e.V.” in der Fassung vom 17. November 1994.

 

 

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget