Volksbühne Northeim e.V.
 

Sonderprogramm 2020/21

Neben dem Hauptprogramm, das im Mitgliedsbeitrag enthalten ist, bietet die Volksbühne Northeim e.V. zusätzlich ein Sonderprogramm an. Dazu zählen Konzertbesuche, Ausflüge, gesellschaftliche Veranstaltungen sowie Theater- und Kulturreisen.

Veranstaltungen


Operette in Nordhausen

Datum:12.12.2020

Der Vetter aus Dingsda - Operette von Eduard Künneke

Diese Operette ist eine charmante Verwechslungskomödie und Künnekes bekanntestes Werk: Julia de Weert, eine naive, junge Maid und zugleich Erbin eines großen Vermögens, wächst unter der Obhut von Onkel und Tante auf und träumt seit Jahren nur von ihrem Vetter Roderich, der nach - wie hieß es noch gleich - “Dingsda” ausgewandert war und dem sie ewige Treue schwor. Onkel Kuhbrot allerdings befürchtet bereits das Schlimmste, nämlich aus dem Paradies, also Juliens Heim, vertrieben zu werden und schlägt deshalb seinen ihm unbekannten Neffen August Kuhbrot als Ehepartner vor. Aber Julia läßt sich nicht so ohne Weiteres von ihrem Traum (-mann) abbringen. Oder vielleicht doch?
Die spätromantische, sich nicht ganz ernstnehmende Operette wartet mit Hits wie “Sieben Jahre lebt’ ich in Batavia”, “Strahlender Mond” und “Ich bin nur ein armer Wandergesell” auf und war bereits bei der Uraufführung 1921 ein großer Erfolg.

Busabfahrt
17.15 Uhr Kundenterminal Weihrauch
17.20 Uhr Stiemerling
17.25 Uhr Göttinger Str. / Volksbank
17.30 Uhr ZOB Gardekürassierstraße
Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr / (Vorstellung mit Pause)

Teilnahmepreis: 43,- Euro pro Person
Leistungen: Busfahrt - Theaterkarte

Anmeldeschluß: 1. November 2020



Zurück zur Übersicht